Die Presse - gefertigt nach CAD

Alles beginnt mit der Konstruktion des Boards. Die Flächen der Ober- und Unterseite werden abgeleitet und zur Konstruktion der Presse verwendet. So entspricht die Presse zu 100% dem gewünschten Shape des Boards.


Standard-Presse

Die Standard-Presse ist perfekt für alle Anfänger geeignet um eigene Holz-Fingerboards zu bauen. Weiter unten findest du Informationen wie unsere Pressen genau aufgebaut sind. 

 

Unter folgendem Link erfährst du welche Maße deine mit der Standardpresse gebauten Boards haben werden:

Custom-Presse

Die Custom-Pressen sind für fortgeschrittene und professionelle Anwender gedacht. Sowie natürlich für all Diejenigen,  die einfach gerne ihr eigene Board designen und anschließend bauen möchten.

 

Unter folgendem Link erfährst du welche Maße und Eigenschaften du wählen kannst, sowie eine Anleitung für den Pressen-Konfigurator:


Stabilität

Die Presse besteht aus einer Kombination aus Metall und Kunststoff. Die Schalen zwischen denen das Holz gepresst wird bestehen aus Kunststoff. Zur gleichmäßigen Verteilung der Presskraft auf das gesamte Board, befinden sich zwei Versteifungsplatten aus Metall an den Kunststoffschalen. 

Kontur

Falls du schon einmal ein Fingerbord gebaut hast, weist du wie schwierig es ist eine gleichmäßige Kontur auf dem Boardrohling anzuzeichnen. Hierzu haben unsere Pressen die Standard-Kontur enthalten welche sich in den Rohling einpresst. Dies ermöglicht ein einfaches Anzeichnen der Kontur von Hand.

 

Falls du die Kontur nicht verwenden möchtest, kannst du diese ganz einfach mit ein paar Handgriffen von deinem Board wegschleifen.

Bohrungen

Ebenso ist es schwierig die Achsen-Löcher von Hand richtig zu positionieren. Aus diesem Grund kann die Presse gleichzeitig als Bohrschablone verwendet werden.

Vor dem Entformen des Rohlings können die Löcher positionsgenau durch die 8 in die Presse integrierten Löcher gebohrt werden.